Mediation ist eine kostengünstige und zeitsparend Alternative zu Gerichtsverfahren, ist aber in das Recht eingebunden und teil des Rechts.

 

Die Konfliktparteien werden in der Mediation zu Gestaltern ihrer eigenen Lösungen und lernen auf neue Art miteinander umzugehen.

 

Mediation ist ein strukturiertes und freiwilliges Verfahren.

 

Als Mediatorin unterstütze ich die Parteien dabei, eine gemeinsame Kommunikationsbasis neu zu finden und eigenverantwortliche Lösungen zu entwickeln.

 

Eine Mediationssitzung beträgt in der Regel  zwei Stunden und wird nach Stundensatz berechnet.

In Einzelfällen vereinbare ich einkommensabhängige Honorare. 

Der Mediationsumfang richtet sich nach dem Konflikt und den Wünschen der Parteien.


»Man muss erst so manches gelernt haben, ehe man über die 

Handlungsweise eines anderen richtig urteilen kann«
Mark Aurel